Hallo Schwimmerinnen und Schwimmer hallo Eltern......

 

HURRA HURRA HURRA.....es geht weiter.

 Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes der Wasserfreunde 79 Balve e.V.

 


Nach den Sommerferien möchten wir gerne den regulären Trainingsbetrieb wieder aufnehmen.
Allerdings gibt es für die Teilnehmer der Trainingsstunden aufgrund der Corona- Pandemie
neue Regeln, an die ihr euch halten müsst.


Dies sind im Einzelnen:


1. Es dürfen sich maximal 10 Personen im Badbereich aufhalten. Diesbezüglich werdet ihr
vom Trainer zu den Übungsstunden „eingeladen“.
2. Die Schwimmer sollen vor dem Beginn des Trainings vor der Eingangstür warten.
Bitte auf ausreichend Abstand (1,5m) achten und einen Mund- Nasenschutz tragen.
Euer Trainer wird den Eingang auf und danach wieder abschließen. Bitte pünktlich sein!
Ein späterer Einlass ist nicht möglich.
3. Während des gesamten Trainings bitte auf die Anweisungen der Übungsleiter achten.
Eltern dürfen leider nicht mit ins Bad.
4. Der Mund- Nasenschutz darf nur in den Duschräumen und im Schwimmbecken
abgenommen werden.
5. Bitte beim ersten Training die Einverständniserklärung wieder mitbringen.
6. Jede Person wird bei jeder Übungsstunde registriert.
7. Es werden vorzugsweise die Einzelumkleiden benutzt. Sollten im Anschluss noch weitere
Übungsstunden stattfinden, wird ein Wechsel mit den Sammelumkleiden (mit
ausreichend Mindestabstand) stattfinden. Hier achtet bitte auf die Ansagen eures
Übungsleiters.
8. Nach dem Training werden alle Kontaktflächen sowie ggf. die Trainingsutensilien vom
jeweiligen Trainer desinfiziert.
9. Dusch- und WC Bereiche dürfen nur von maximal 2 Personen betreten werden.
10. Duschen vor dem Schwimmen ist Pflicht, Duschen nach dem Schwimmen ist nicht
möglich.
11. Die Haartrockner dürfen nicht benutzt werden.
12. Der vorgeschriebene Abstand von 1,5m muss im gesamten Schwimmbad eingehalten
werden.
13. Nach dem Training solltet ihr euch zügig umziehen. Beim Verlassen der Schwimmhalle
achtet bitte wieder auf die Hinweise eures Übungsleiters.
14. Solltet ihr eine bekannte/ nachgewiesene Infektion durch das Corona- Virus haben, dürft
ihr nicht am Training teilnehmen. Dies gilt auch bei Verdachtsanzeichen. Es besteht
Meldepflicht.


Diese Maßnahmen sind leider nötig, um den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen zu können.
Wir bitten um euer Verständnis.
Sollten sich Änderungen bezüglich der Corona Schutzverordnungen ergeben, werden wir euch
natürlich umgehend informieren und die Maßnahmen entsprechend anpassen.


Bleibt gesund.
Euer Vorstand Wasserfreunde                                                                                                                                     Balve, den 17.08.2020

 

Im Anhang befindet sich zum Ausdrucken die Einverständniserklärung zur Erfassung und

Weitergabe von Personenkontaktdaten gemäß Corona-Schutzverordnung NRW. Ohne die

Einverständniserklärung darf am Schwimmtraining nicht teilgenommen werden.

Sollten dazu noch Fragen sein, bitte an den jeweiligen Trainer wenden.

Download
Einverständniserklärung Corona.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.9 KB


aktualisiert:17.08.2020 - Wiederaufnahme Training


Wenn ihr Fragen, Tipps oder Anregung habt, einfach unter Kontakt eine Mail schicken.

Der Vorstand