Wasserfreunde Balve beim Heimspiel sehr erfolgreich

 

Zum 31.Balver Treff durften die Wasserfreunde Balve am vergangenen Sonntag 76 Sportler aus 8 Vereinen (7 Gastmannschaften) im Murmkebad begrüßen. Geschwommen wurde in den Jahrgängen 2010 bis 2002 und in den Disziplinen 50 und 100m Freistil, Rücken, Schmetterling und Brust. Zudem gab es noch einen 6*33m  Mixed-Staffelwettbewerb. Die Jahrgangsbesten wurden zum Schluss mit einem Pokal ausgezeichnet. Die Wasserfreunde versuchten ihr Glück mit 11 Aktiven, die 44 von 288 gemeldeten Einzelstarts absolvierten. Mit dem Ergebnis war Trainer Jens Schlinkmann sehr zufrieden. So gab es 35 Medaillen für die Plätze 1 bis 3 (20/10/5), 9 Urkunden für die Plätze 4 bis 6 (8/1/0), 4 Vereinsrekorde, 31 Bestzeiten und 4 debüts. Jannis Boekholt (Jg.04) belegte Platz 1 über 50m Schmetterling (0:34,69/BZ), 100m Freistil (1:06,69/BZ), 100m Brust (1:25,04/BZ) und 50m Freistil (0:28,84/BZ). Über die 50m Freistildisziplin knackte er den 17 Jahre alten Vereinsrekord von Heinrich Thorwesten (Jg.87). Zudem sicherte er sich noch den Jahrgangspokal. Eugen Schneider (Jg.03) erreichte  Platz 1 über 50m Freistil (0:33,22), 50m Rücken (0:44,96/BZ), 100m Rücken (1:43,08/BZ) und 100m Freistil (1:24,36). Eugen bekam ebenfalls einen Jahrgangspokal für die beste Swantje Hammecke (Jg.02) sicherte sich Platz 1 über 50m Freistil (0:33,78/BZ), 50m Rücken (0:41,29/BZ), 100m Schmetterling (1:36,66/BZ) und 100m Freistil (1:19,49/BZ). Auch sie bekam einen Jahrgangspokal. Lara-Marie Cordes (Jg.04) erreichte Platz 1 über 50m Schmetterling in 0:35,00 Minuten und unterbot den 17 Jahre alten  Vereinsrekord von Janina Maaßen (Jg.87). Die 100m Rücken schaffte sie in 1:20,30 Minuten/BZ und die 100m Freistil in 1:08,85 Minuten. Auch hier knackte sie über 100m Freistil den Vereinsrekord von Nicole Allefeld (Jg.70). Der liegt allerdings schon 34 Jahre zurück. Platz 2 belegte sie über 50m Freistil (0:31,64/BZ). Lisa Marceron (Jg.04) sicherte sich Platz 1 über 50m Freistil in 0:30,98 Minuten. Mit dieser Zeit sicherte sie sich ihren ersten Vereinsrekord, den Jessica Oberste (Jg.86) 18 Jahre lang verteidigte. Zudem belegte sie Platz 1 über 100m Brust ,63/BZ) und 50m Brust (0:40,05). Silber bekam sie über 100m Freistil (1:15,09/BZ). Für die beste Jahrgangsleistung bekam auch sie einen Pokal. Stella Reinstein (Jg.06) holte sich eine Goldmedaille über 100m Rücken (1:55,28), Silber gab es in den Disziplinen 50m Freistil (0:37,85/BZ) und 100m Freistil (1:29,72/BZ). Platz 5 belegte sie über 50m Rücken (0:50,03/BZ).  Ebenfalls eine Goldmedaille gab es für Carlo Severin (Jg.08) über 50m Rücken (0:58,85) und 3 Urkunden für Platz 4 über 50m Freistil (0:53,67/BZ), 50m Brust (1:02,10) und 100m Freistil (2:07,41). In der 100m Freistildisziplin gab Carlo sein Debüt.  Lennart Schmoll (Jg.07) war ebenfalls ein Debütant auf den 100m Strecken. So durfte er sich dann auch gleich über  2 Silbermedaillen freuen. Die 100m Brust schaffte er in 2:07,93 Minuten und die 100m Freistil in 2:20,94 Minuten. Platz 3 belegte er über 50m Brust (1:00,96/BZ) und Platz 4 über 50m Freistil(0:57,16/BZ).  Emmy Reinstein (Jg.04) sicherte sich Platz 2 über 100m Brust in 1:44, 32 Minuten. In dieser Disziplin gab sie an diesem Wettkampftag ihr Debüt. Außerdem belegte sie Platz 2 über 50m Brust (0:47,15). Dazu folgen 2 dritte Plätze über 50m Freistil (0:39,09/BZ) und 100m Freistil (1:32,00/BZ). Jelle Verse (Jg.05) belegte Platz 2 über 50m Rücken (0:47,81) und 100m Rücken (1:45,28/BZ), Platz 4 über 50m Freistil (0:38,40/BZ) und 100m Freistil (1:30,66/BZ). Tilli Relke (Jg.08) bekam eine Bronzemedaille über 100m Freistil (1:54,68) und 50m Rücken (0:57,90/BZ). Platz 4 erreichte sie über 50m Brust (0:58,44/BZ) und 50m Freistil (0:47,11/BZ). Die 6x33m Freistil Mixed-Staffel, geschwommen von Jannis Boekholt, Jelle Verse, Swantje Hammecke, Eugen Schneider, Lara-Marie Cordes und Lisa Marceron, sicherten sich wie schon im letzten Jahr Platz 1 in einer Zeit von 2:07,36 Minuten. Auf Platz 2 folgte der TuS Sundern (2:39,43), Platz 3 für den TuS Neuenrade (3:04,94) und auf Platz 4 kam der SV Neptun Neheim-Hüsten (3:13,12).                                                                                                                                

 



Wasserfreunde Balve starten zufrieden ins neue Jahr

 

Bei den ersten Wettkämpfen in diesem Jahr waren die Wasserfreunde Balve letztes Wochenende bei den Kreismeisterschaften „Lange Strecken“ 2018 in Iserlohn und beim  44.Neujahrsschwimmfest in Meschede zu Gast. 5 Schwimmer nahmen bei den Kreismeisterschaften in Iserlohn teil. Jannis Boekholt wurde im Jahrgang 2004 Vizekreismeister über 400m Freistil mit einer Zeit von 5:56,85 Minuten mit persönlicher Bestzeit. Sven Engel erreichte in der Altersklasse 20 Platz 3 über 800m Freistil in 11:48,90 Minuten. Lara-Marie Cordes sicherte sich Platz 4 über 400m Freistil. In einer Zeit von 5:44,15 Minuten unterbot sie ihre persönliche Bestzeit. Eugen Schneider (Jg.03) belegte in einer Zeit von 7:03,79 Minuten Platz 6 über 400m Freistil.      

 

Beim Neujahrsschwimmfest in Meschede versuchten 10 Aktive der Wasserfreunde bei 31 Starts das Beste aus sich herauszuholen. Bei 17 gemeldeten Vereinen und 262 Teilnehmern war das nicht einfach. Das Ergebnis bei diesem Wettkampf waren 14 Podestplätze (3/4/7), 8 Urkundenplätze, 7 weitere Plätze sowie 6 persönliche Bestzeiten. Lara-Marie Cordes (Jg.04) sicherte sich Platz 1 über 50m Schmetterling (0:36,57) und 100m Lagen (1:23,41). Platz 3 erreichte sie über 50m Freistil (0:32,50/BZ) und 50m Rücken (0:37,69). Jelle Verse belegte im Jahrgang 2005 Platz 1 über 100m Lagen (1:47,97/BZ) und Platz 4 über 50m Freistil (0:38,10/BZ). Lisa Marceron (Jg.04) erreichte Platz 2 über 50m Freistil (0:32,40) und 50m Brust (0:41,50) sowie Platz 4 über 100m Lagen in einer Zeit von 1:30,30 Minuten. Swantje Hammecke sicherte sich im Jahrgang 2002 Platz 2 über 50m Schmetterling (0:39,24/BZ) und Platz 3 über 50m Freistil (0:35,58/BZ) und 100m Lagen (1:35,17). Veronika Herdes, gewertet in den Jahrgängen 1999 und älter erkämpfte sich Platz 2 über 50m Brust (0:40,19), Platz 3 über 100m Lagen (1:22,50), Platz 4 über 50m Freistil (0:32,17) und Platz 5 über 50m Schmetterling (0:38,43). Kai Theile, ebenfalls Jahrgangsmäßig  wie Veronika gewertet, erreichte Platz 3 über 50m Brust (0:38,09), Platz 4 über 100m Lagen (1:14,44) und 50m Freistil (0:27,99), sowie Platz 8 über 50m Schmetterling (0:33,63). Über Platz 3 durfte sich auch Carlo Severin (Jg.08) freuen. Diesen erreichte er über 50m Brust in einer Zeit von 1:01,60 Minuten. Platz 5 erreichte er über 50m Freistil (0:53,27/BZ) und Platz 7 über 50m Rücken (1:00,77). Eugen Schneider (Jg.03) belegte Platz 5 über 50m Rücken (0:46,47) und Platz 7 über 50m Freistil (0:34,72) und 50m Brust (0:47,03). Ida Fritz (Jg.06) erreichte Platz 9 über 50m Freistil (0:39,49/BZ) und Stella Reinstein, ebenfalls Jahrgang 2006, erreichte über 50m Freistil Platz 11 (0:40,15) und über 50m Rücken (0:53,04) Platz 14.